Kompetenzen – A-Z

Baulicher Unterhalt

Von der Zustandsanalyse zum ausführungsreifen Projekt: Welcher Unterhalts-Weg der richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab. Schon aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Planung baulicher Unterhaltsmassnahmen behutsam zu konkretisieren: Phase 1: GrundsatzentscheidAufgrund der Erkenntnisse, die wir aus der Zustandserfassung und -beurteilung gewinnen, ist zu entscheiden, ob die betreffenden Haltungen / Leitungsabschnitte instandgesetzt, saniert oder […]

Betrieblicher Unterhalt

Als unabhängiges Planungs- und Beratungsbüro unterstützen wir Sie in allen Phasen des Projektes zur Durchführung von Kanalreinigungen und Kanalfernsehaufnahmen, Instandsetzungs- und Sanierungsprojekten, bei offenen und grabenlosen Bauverfahren und Grossprofilsanierungen, statischen Berechungen bei Inlinersanierungen und Rohrvortrieben. Weiter übernehmen wir für Sie die Baustellenüberwachung und Qualitätssicherung.

Datenmodellierung und Kartografie

Die nachhaltige und effiziente Nutzung von strukturierten Datenbeständen setzt eine durchdachte Modellierung voraus. Bei der Modellierung erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden eine Datenstruktur, mit welcher die Objekte der „Realwelt“ in einer meist vereinfachte Form in Klassen (Tabellen), Attributen und Beziehung abgebildet werden. Bei dieser Arbeit kommen unsere interdisziplinäre Ausbildung, unsere IT- Kompetenzen, und das […]

Kontrollvermessung

Wir kontrollieren Bauteile, Achsen oder Höhenrisse auf ihre Richtigkeit. Als unabhängige Stelle geben wir Ihnen eine neutrale Antwort auf Ihre Fragen und die Sicherheit, den Bau korrekt weiter zu führen.

Informationsmanagement

Obwohl heute viele räumliche Daten und Informationen in digitaler Form zur Verfügung stehen, wiederspiegeln die Organisation, Verwaltung und Nutzung dieser Daten auch heute noch das „Silo-Denken“ aus der Vergangenheit. Das bedeutet, dass ein Datensatz meist im Kontext seiner ursprünglichen Entstehung eingesetzt wird und es wenig weitere Nutzergruppen ausserhalb des primären Anwenderkreises gibt, oder die Weitergabe […]

Infrastruktur-Cockpit «Kommunales Infrastrukturmanagement»

Die strategische Führung im Infrastrukturbereich stellt hohe Anforderungen an die Gemeindeexekutiven und Eigner von Infrastrukturen. Hier geht es darum, Werke mit langen Lebenszyklen zu erhalten und weiter zu entwickeln. Das Infrastruktur-Cockpit ist eine Webplattform, auf welcher führungsrelevante Informationen aus verschiedenen Datenquellen wie Register, Finanzbuchhaltung, Werkkataster, Zustandsbeurteilung bereitgestellt werden. Es enthält eine Abbildung der Strategie, einen […]

Beratung

Nach mehrjähriger Aufbauarbeit sind viele, früher in analoger Form gehaltene Daten heute als umfassende digitale (Geo-) Informationssysteme nutzbar. Während in der Aufbauphase Fragen zur Datenmodellierung, effizienter Erfassung und Qualitätssicherung im Vordergrund standen, hat sich die erste Phase der Nutzung vor allem mit der Reproduktion früherer (analoger) Produkte befasst: Pläne, Listen und aggregierte Berichte. Auf der […]

Auswertungen und Analyse

Der Informationsgehalt und die grosse Umfang an Datenbeständen ermöglichen eine viel breitere Nutzung als reine Visualisierung in Form von Karten. Dank intelligenten Methoden und Algorithmen können die Datenbestände zum einen für gesamtheitliche Informationen miteinander verbunden werden und zum anderen können räumliche Auswertungen helfen, komplexe Zusammenhänge sichtbar zu machen. Die Resultate können beispielsweise in spezifischen Karten […]

Geodateninfrastruktur (GDI)

Geodateninfrastrukturen unterstützen das Ziel, Geodaten verschiedener Herkunft interoperabel verfügbar zu machen. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, beinhalten GDI Geodaten, Metadaten, Geodatendiensten, Netzdiensten und -technologien, Vereinbarungen über gemeinsame Nutzung, über Zugang und Verwendung, Koordinierungs- und Überwachungsmechanismen, -prozesse und -verfahren. Die SBU AG, betreibt mit dem Partner Geocloud AG sowie dem Rechenzentrum Geocentrale eine GDI für private und […]